•  

     

     

     

     

     

     

Trittligass-­Ballade 2017

I de Mitti vo de City

Trittligasse, Zürich

30. August - 16. September 2017 , 20.00 Uhr - 21.15 Uhr

Die Sitzplätze sind NICHT überdacht und nicht nummeriert; und können frühestens 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn eingenommen werden. Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass auch der hinterste Platz der „Beste aller möglicher Plätze“ ist. Die Stühle sind weder mit Schafsfell oder Sitzpolster ausgestattet; Sie sind für Ihr Allerwertester selbst verantwortlich. Ebenso wird auf Klimaanlage sowie Untertitelung auf Russisch oder Chinesisch ausnahmsweise verzichtet. Die Vorstellung dauert rund 75 Minuten ohne Pause.
Bei zweifelhafter Witterung – Mir händ halt für dLiebi keis Klima... Das Theaterunternehmen „Trittligass-­‐Ballade 2017“ ist ein schwieriges Unterfangen, wenn man über die helvetische Wetterlage nachdenkt. Oder wäre, wenn man nachdenkt, gar nicht durchführbar. Deshalb denken wir nicht darüber nach, sondern machen es einfach! Wir spielen und singen für Sie, auch wenns obe schifft und unde saicht. Auch wir auf der Bühne werden nicht überdacht sein. Ist die Wetterlage bedrohlich und für uns alle unzumutbar, so wird dies auf der Homepage www.trittligass.ch bekanntgegeben. Über die Durchführung entscheidet die Vorsteherschaft des Amt für Ideen.


Für eine angemessene Bekleidung (Regenschutz) ist jeder Zuschauer selber verantwortlich. Regenschirme sind aus Rücksicht auf die anderen Zuschauer nicht erlaubt. Grundsätzlich setzen wir für die Teilnahme unserer Freilichtspiele einen gesunden Menschenverstand voraus. Ist dieser nicht vorhanden, bitten wir Sie, mit unserem Amt vorgängig in Kontakt zu treten. Schalteröffnungszeiten: www.amt­‐fuer-ideen.ch.
Tickets: Ein garantierter Sitzplatz zur neuen Trittligass Ballade kostet 66.-­ und kann nicht umgetauscht werden. Der Vorverkauf wird dringlich empfohlen.

Abendkasse: einzelne Rest & Stehplätze werden am Abend zu reduzierten Preisen vor Ort oder auf dem Schwarzmarkt angeboten.

AHV / Mis Dach isch de Himmel vo Züri: Der AHV-­‐Zuschlag beträgt CHF 5.-­‐ und kommt zu 100% dem gemeinnützigen „Verein Surprise“ zugute.


Barbetrieb VOR der Vorstellung: Ab um 18 Uhr werden auf dem Trittligass­‐Areal allerlei einfache Köstlichkeiten angeboten. Alkohol und Würste können von Personen ab 18 Jahren vollumfänglich gegen Entgelt erworben werden. Bis Theaterbeginn können Sie sich getrost bei uns abfüllen lassen, - danach ist Schluss: Mitjaulen ist während der Vorstellung nur nach klarem Aufgebot erwünscht, - ab 22 Uhr herrscht i de Mitti vo de City Nachtruhe.

Folgende partnerschaftliche Bar & Restaurationsbetriebe verköstigen Sie NACH der Vorstellung: Rösslibar (die schönste Bar im Oberdorf), Restaurant Marktgasse (C wie Curti), Restaurant Kronenhalle (Theater-­Menue: Z wie Züri) und Vorderer Sternen (W wie Wurst)

Weitere Informationen

Schreiben Sie uns eine Nachricht, oder rufen Sie uns an.
Wir freuen uns auf Sie!
Hotel Rössli Piz Buin Klosters Quality. Our Passion

BESTELLEN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Unser Newsletter informiert Sie regelmässig per Email über unsere attraktiven Angebote und aktuellen Veranstaltungen in Zürich.